Warum sind Sicherheit und Leistung wichtige Faktoren bei der Auswahl von QuickBooks Cloud Hosting?

Der Einsatz von Cloud-Technologie im Rechnungswesen gewinnt mit der Zeit stark an Bedeutung. Die Prüfung der Cloud-Buchhaltung ist für Unternehmen aller Größen und Branchen in Arbeit. Der Cloud-Markt wird ziemlich schnell erweitert.

In vielen Berichten heißt es, dass ein großer Teil der Buchhalter ihr Geschäft in die Cloud verlagert. Einige zitieren sogar, dass es 53 % der Branche ausmacht. Sie sind sich einig, dass Cloud Computing ihre Aufgaben erheblich erleichtert hat.

Aber mit der zunehmenden Einführung der Cloud steigen gleichzeitig die Herausforderungen in Bezug auf die Sicherheit. Ja, die Leistung hat sich verbessert, aber für kleinere Unternehmen ist es schwierig, den besten QuickBooks-Cloud-Hosting-Plan für ihre Geschäftsstrategie zu finden. Es gibt eine Fülle von Optionen, aber bei diesen Optionen muss der Aspekt der Sicherheit und der Leistung gleichermaßen berücksichtigt werden.

Lassen Sie uns jetzt wissen, warum Sicherheit und Leistung wichtige Faktoren beim Cloud-Hosting von QuickBooks sind:

Begreifen der Cloud-Sicherheit für das Hosting von QuickBooks

Sicherheit in der Cloud ist unvermeidlich, um die Sicherheit der QuickBooks-Software zu gewährleisten. Während Ihre Daten in der Cloud im Vergleich zur herkömmlichen Methode der Datenspeicherung sicherer sind, ist es nur intelligent, den Sicherheitsaspekt im richtigen Kontext zu verstehen.

Es gibt Verfahren, bestimmte Richtlinien, Systemkontrollen und Technologien, die zusammengenommen zum Schutz der Daten und der Infrastruktur beitragen. Die verfahrenstechnische Umsetzung dieser Maßnahmen trägt dazu bei, die Privatsphäre der Kunden zu schützen und die Sicherheit und Authentizität der Daten zu wahren.

Die Sicherheit in der Cloud beim Hosten von QuickBooks kann entsprechend den Geschäftsanforderungen und der Größe sowie der Art des Geschäfts konfiguriert werden. Auch Faktoren wie Traffic und Multi-User-Authentifizierung können arrangiert werden.

Da das Cloud-Hosting einseitig verwaltet wird, ist kein dediziertes Verwaltungsteam erforderlich, wodurch die Betriebskosten erheblich gesenkt werden. Daher ist es unserer Meinung nach unerlässlich, einen QuickBooks-Cloud-Service-Provider zu wählen, der erstklassige Sicherheit bietet, die an Ihre individuellen Geschäftsanforderungen angepasst werden kann.

Verzichten Sie auf einen Cloud-Anbieter, der für angemessene Sicherheit sorgt

Suchen Sie bei der Auswahl eines Cloud-Anbieters zum Hosten Ihrer QuickBooks-Software nach einem, der Ihnen eine Option und Kontrolle darüber gibt, wo Ihre Daten gespeichert und verwaltet werden. Sie sollten von Ihrem Cloud-Anbieter über Standort und Kapazität seiner Rechenzentren gut informiert sein.

Überspringen Sie nicht die Bewertung, ob sie eine ordnungsgemäße Datenverschlüsselung bieten. Kritische Daten sollten verschlüsselt werden, um den Zugriff auf die Daten für unbefugte Benutzer zu vermeiden. Lesen Sie die Sicherheitsrichtlinien Ihres Hosting-Providers gut durch, um zu entscheiden, ob sie mit dem Geschäftsansatz Ihres Unternehmens übereinstimmen.

Entlarvung von Cloud-Sicherheitsmythen

Da immer mehr Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ihren Betrieb in die Cloud verlagern,

Es gibt ein paar unvermeidliche Bedenken und Mythen, die um seine Sicherheit auftauchen.

Dies sind einige der häufigsten Mythen im Zusammenhang mit der Cloud-Sicherheit:

MYTHOS – Public Cloud ist nicht sicher

TATSACHE- Als die Cloud-Technologie zum ersten Mal eingeführt wurde, waren die Leute besorgt über das damit verbundene Maß an Datensicherheit. Nun, als erfreuliches Ergebnis, ist dies angesichts der Leistung, die die Cloud gezeigt hat, kein Problem mehr.

Mit jahrzehntelanger Marktpräsenz, Cloud-Hosting von QuickBooks Die Anbieter haben erheblich in Sicherheitsmaßnahmen und in den Einsatz aktueller Technologien investiert, um sicherzustellen, dass Ihre Daten die bestmögliche Sicherheit erhalten. QuickBooks-Anbieter können jetzt Daten in verschiedenen geografischen Gebieten sichern, was sie im Vergleich zur lokalen Datenspeicherung viel zuverlässiger und sicherer macht.

MYTHOS – Jeder kann auf die Daten in der Cloud zugreifen

TATSACHE- Kontrollverlust, Datenleck oder falscher Umgang mit Daten sind einige der Hauptanliegen, die Menschen bei der Migration ihrer QuickBooks-Software in die Cloud haben.

Der Datenschutz ist jedoch einer der Hauptvorteile der Cloud-Technologie. Für Hacker ist es viel schwieriger, in der Cloud gespeicherte Daten zu entlarven als lokal oder physisch gespeicherte Daten. Populäre Untersuchungen haben gezeigt, dass 95 % der Fehler bei der Cloud-Sicherheit auf den Endbenutzer zurückzuführen sind und nicht auf die Datenspeicherung in der Cloud oder aus der Ferne.

MYTHOS – Hacker können Daten in der Cloud leichter angreifen

TATSACHE- Da Cloud-Anbieter mehrere Datenquellen und Datenmodule gleichzeitig pflegen und verwalten, wird allgemein davon ausgegangen, dass die Daten jedes Einzelnen anfällig und anfälliger sind. Im Gegenteil, die Wahrheit gilt, da die meisten renommierten Cloud-Hosting-Anbieter die besten Sicherheitsmaßnahmen ihrer Klasse ergreifen, wie z. All diese Sicherheitsprotokolle machen Ihre Daten sicherer und besser überwacht.

Decodierung der Cloud-Leistung für QuickBooks-Hosting

Die Leistung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder die Benutzererfahrung einer bestimmten Software hängt stark von der Leistung der Cloud ab. Wählen Sie einen Anbieter, der eine konstante, aber sporadische Leistung in großem Maßstab liefern kann.

Einige der wichtigsten Parameter der Cloud-Performance, auf die Unternehmen achten sollten, bevor sie QuickBooks in der Cloud hosten:

a) Skalierbarkeit und Elastizität: Die von QuickBooks in der Cloud gebotene Elastizität und Skalierbarkeit hilft, die Gesamtgeschäftskosten zu senken und bietet eine verbesserte Leistung.

Diese Faktoren können anhand von Bandbreite, Servern und Data Warehouses bewertet werden. Auch die kurz- und langfristige Strategie sowie der Service Level des Cloud-Anbieters sollten in die richtige Perspektive gerückt werden.

b) Flexibilität: Dies wird ein wesentlicher Faktor bei der Bewertung der Leistung eines Cloud-Anbieters. Es ist wünschenswert, dass die Migration von Anwendungen in die Cloud kostengünstig und bequem ist. Es sollte Flexibilität in Bezug auf Betriebssysteme, Datenbanken und Programmiermodelle gegeben sein.

c) Probleme mit Ausfallzeiten: Die oberste Priorität bei der Migration eines Unternehmens in die Cloud besteht darin, rund um die Uhr uneingeschränkten Zugriff auf die Arbeit zu haben, um die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern. Dafür ist eine minimale Ausfallzeit mehr als notwendig. Bewerten Sie die Leistung des Cloud-Anbieters im Vergleich zu seinen SLAs für das vergangene Jahr. Perfektion ist nicht zu erwarten, da Ausfallzeiten unvermeidlich sind und alle Cloud-Anbieter damit konfrontiert sind, aber sie sollten so gering wie möglich sein.

d) Notfallwiederherstellung: All dies, während wir über Datensicherheit gesprochen haben. Die Datensicherheit wird zum Hauptproblem, wenn ein Gebäude oder ein Rechenzentrum von einer Katastrophe oder einem Missgeschick getroffen wird. Hier kommt das Datenwiederherstellungsmodul eines Cloud-Anbieters ins Spiel. Informieren Sie sich bei der Bewertung des Cloud-Anbieters von QuickBooks über dessen Backup-Systeme, Eventualitäten und Wiederherstellung im Fehlerfall. Fragen Sie sie, wie lange das Abrufen von Daten dauert und ob sie über mehrere Wiederherstellungsstationen an verschiedenen Standorten verfügen.

Ein Wort zum Ableiten

Der Wechsel in die Cloud ist schlau, aber es ist klüger, bei der Wahl Ihres Cloud-Anbieters schlau zu sein. Durchsuchen und auswählen! Gründliche Recherchen und Planung stellen sicher, dass der von Ihnen gewählte QuickBooks-Cloud-Anbieter die Leistung und Sicherheit bietet, die Ihren Anforderungen und Ihren Anforderungen an den Schutz Ihrer Daten entspricht, und dass sie sicher genug sind, dass Sie ihnen vertrauen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg