Tun Ihre Lebenslauf-Keywords den Trick? Probieren Sie dieses Tool aus, um es herauszufinden

Was ist Jobscan?

Jobscan ist ein Online-Tool zur Analyse von Lebensläufen, das an zwei Fronten arbeitet. Das Tool misst a) sofort, wie gut Ihr Lebenslauf mit einer Stellenbeschreibung übereinstimmt, und b) empfiehlt spezifische Maßnahmen zur Verbesserung dieses Lebenslaufs. Die Technologie, die die Jobscan-Engine antreibt, ist insofern einzigartig, als sie Tausende von Fähigkeiten in verschiedenen Sektoren und Jobfunktionen erkennt. Jobscan spart 75% Zeit beim Anpassen von Lebensläufen und erhöht die Interviewchancen um 300%.

Wer hat Jobscan erstellt und warum?

James Hu hat Jobscan für einen einfachen, aber wichtigen Zweck entwickelt: um die Arbeitssuche zu vereinfachen. Wie Hu sagt: "Ich habe geschaffen [Jobscan] weil ich selbst ein Arbeitssuchender war und die Schneiderei als zeitaufwändig empfand. Das Screening des Lebenslaufs fühlte sich wie ein Schwarzes Loch an. Arbeitssuchende sind unterversorgt, und die Arbeitssuche sollte nicht so schmerzhaft sein. "Hu baute Jobscan zunächst, um einen Teil des Keyword-Identifizierungsprozesses zu automatisieren. Seitdem hat das Unternehmen eingehende Untersuchungen zur Funktionsweise und Weitergabe von Bewerber-Tracking-Systemen durchgeführt diese Erkenntnisse bei Arbeitssuchenden.

Wie unterscheidet sich Jobscan von anderen Tools?

Es gibt andere Tools, mit denen die am häufigsten verwendeten Wörter in einer Stellenbeschreibung identifiziert werden können, z. B. Wortwolkengeneratoren wie Tagcrowd oder Wordle.net. Im Gegensatz zu Jobscan können diese Tools jedoch nur einwortige Begriffe identifizieren. Infolgedessen werden Fähigkeiten wie "Projektmanagement" in "Projekt" und "Management" unterteilt, wodurch nützliche Informationen für den Arbeitssuchenden eliminiert werden.

Da jede Lebenslaufanalyse unterschiedliche Ergebnisse liefert, ist die Verwendung von Jobscan eine personalisierte Erfahrung. Wenn Sie für jeden gescannten Lebenslauf ein individuelles Feedback erhalten, können Sie jede Bewerbung fachmännisch an die Bedürfnisse des Arbeitgebers anpassen. Jobscan ist einfach und benutzerfreundlich. Hier ist eine kurze 5-Schritt-Anleitung zur Verwendung des Tools:

Schritt 1: Scannen Sie Ihren Lebenslauf

Gehen Sie zur Jobscan-Homepage. Fügen Sie in die beiden Textfelder Ihren Lebenslauf bzw. die Stellenanzeige ein, an der Sie interessiert sind. Je länger die Stellenbeschreibung ist, desto einfacher ist es für Jobscan, Fähigkeiten und Schlüsselwörter für die Analyse zu analysieren.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Scannen"! Das Analyse-Tool von Jobscan scannt sofort beide Textkörper und erzeugt eine Übereinstimmungsrate für Lebensläufe auf einer Skala von 0 bis 100%.

Schritt 2: Untersuchen Sie den Spielbericht auf Fähigkeiten und Schlüsselwörter

Sehen Sie sich das Keyword und den Match-Bericht für Fähigkeiten unter der Gesamtrate des Lebenslaufs an. Achten Sie darauf, welche Keywords Sie erfolgreich aufgenommen haben und welche fehlen. Je häufiger eine Fertigkeit oder ein Schlüsselwort angezeigt wird, desto wichtiger ist sie – und desto mehr Gewicht wird ein Bewerber-Tracking-System darauf legen.

Schritt 3: Optimierungsvorschläge überprüfen

Ein Jobscan-Match-Bericht bietet Ihnen nicht nur eine sofortige Übereinstimmungsrate für den Lebenslauf, sondern auch spezifische Tipps zur Optimierung des Lebenslaufs. Zu den Optimierungsvorschlägen von Jobscan können gehören:

* Formulieren Sie messbare Ergebnisse wie "Steigerung des Umsatzes um 43% über 18 Monate" oder "Verkürzung der Lieferzeit um 43 Stunden pro Woche, was zu einer Einsparung von 145.000 USD pro Monat führt."

* Achten Sie auf Pluralformen. Die meisten Bewerber-Tracking-Systeme betrachten Singular- und Pluralformen desselben Wortes nicht als gleichwertig. Jobscan hilft Ihnen nicht nur bei der Identifizierung der Problempunkte im Singular-Plural, sondern verfügt auch über eine "Schalter" -Funktion, mit der Sie automatisch sehen können, wie stark sich Ihre Übereinstimmungsrate ändert, wenn Sie die andere Form des Wortes verwenden.

* Konzentrieren Sie sich auf "harte Fähigkeiten". Da Personalvermittler Lebensläufe häufiger nach harten Fähigkeiten durchsuchen (z. B. "SalesForce", "Beratung" und "Spenderverwaltung"), misst Jobscan diesen Keywords bei der Berechnung Ihrer Lebenslauf-Übereinstimmungsrate mehr Gewicht bei.

Schritt 4: Überarbeiten Sie Ihren Lebenslauf

Sobald Sie den gesamten Spielbericht überprüft haben, können Sie jede Art von Vorschlag einbeziehen: Fähigkeiten, Schlüsselwörter und Optimierung. Geben Sie den genauen Wortlaut aus der Stellenbeschreibung in einigen Sätzen Ihres Lebenslaufs wieder, aber nicht so sehr, dass Sie scheinbar so viele Schlüsselwörter wie möglich eingeben. Denken Sie an die sechs Tipps, um Ihren Lebenslauf nach einem ATS zu erhalten!

Schritt 5: Scannen Sie Ihren Lebenslauf erneut

Scannen Sie Ihren Lebenslauf abschließend erneut anhand derselben Jobbeschreibung, bis Ihre Übereinstimmungsrate mindestens 80% erreicht. Ein Lebenslauf, der diese Übereinstimmungsrate erreicht, verdreifacht Ihre Chancen, für ein Interview ausgewählt zu werden!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg