Google AdSense steigert das Einkommen

Liebe es zu schreiben? Willst du damit Geld verdienen? Probieren Sie Google AdSense aus, um Ihr Geschäftsergebnis zu verbessern. Es ist fast Geld für nichts.

Google AdSense bietet Umsatzbeteiligung für Websites aller Größen, die Anzeigen für Waren und Dienstleistungen schalten. Diese Anzeigen sind für den Inhalt der Website relevant und richten sich an die Nutzer der Website. Ein kleiner Betrag wird an den Websitebesitzer gezahlt, wenn auf die Anzeige geklickt wird.

AdWords

Die Haupteinnahmequelle von Google wird durch das Zulassen von Werbung auf den Suchergebnisseiten erzielt. Diese Quelle heißt AdWords und ist ein Pay-per-Click-Marketingformular. Diese Anzeigen mit der Bezeichnung "Gesponserte Ergebnisse" befinden sich über der Liste der organischen Ergebnisse und am rechten Rand der Seite. Werbetreibende mit AdWords zahlen pro Klick in diesem System, das auf Auktionen basiert, für die der Höchstbietende mit der höchsten Anzeigenqualität den ersten Platz erhält.

AdSense

Dieselben AdWords können vom Programm AdWords auf einer unabhängigen Website angezeigt werden. Der Eigentümer erhält ungefähr 68% des Klicks, während Google den Rest erhält.

Wie funktioniert AdSense?

Einfach ausgedrückt, der Websitebesitzer zeigt die Anzeigen an und wird bezahlt, wenn Nutzer auf die Anzeige klicken (und sie manchmal anzeigen).

Wie viel können Sie mit AdSense verdienen?

Die Pro-Klick-Provision hängt davon ab, wie hoch die Rate der Werbetreibenden für die jeweilige Anzeige ist. Diese Einnahmen reichen von 2 Cent bis 15 US-Dollar pro Klick, wobei die Mehrheit unter 1 US-Dollar liegt. Google gibt aufgrund der organischen Natur der Struktur keine Reichweite oder Schätzung bekannt.

Trotzdem zahlen sich einige Themen mehr aus. Stark umkämpfte Keywords wie: Geld verdienen, Sex usw. können aufgrund der hohen Suchanzahl mehr pro Klick verdienen. Je wettbewerbsfähiger die Keyword-Ergebnisse sind, desto mehr Werbetreibende zahlen.

Google gibt nicht an, wie viel der Eigentümer für jede Anzeige erhält, aber die Gesamtsumme kann jederzeit angezeigt werden. Sie können rechnen, um einen Durchschnitt pro Klick für einen festgelegten Zeitraum zu erhalten.

So verdienen Sie mit AdSense Geld

Zunächst müssen Sie ein AdSense-Konto erstellen. Verknüpfen Sie dieses Konto dann mit Ihrem benutzerdefinierten Suchmaschinenkonto. Befolgen Sie diesen Vorgang:

  1. Gehen Sie zu AdSense und melden Sie sich an.

  2. Klicken auf Meine Anzeigen in der oberen linken Ecke.
  3. Neuen Anzeigenblock erstellen: Gehe zu Inhalt>Anzeigenblöcke, und klicken das + Neuer Anzeigenblock Taste.

  4. Benennen Sie den Anzeigenblock. Die Standardformatierung eignet sich am besten zum Verwalten von Daten.

  5. Wähle eine Größe.

  6. Legen Sie den Anzeigentyp fest.

  7. Erstellen Sie einen benutzerdefinierten Kanal. Dies ermöglicht die Gruppierung von Anzeigen und die Position auf der Seite.

  8. Erstellen Sie den Anzeigenstil. Best Practice ist es, es mit Ihrer Website zu machen.

  9. Klicken das Code speichern und abrufen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den HTML-Code für Ihre Site zu erhalten.
  10. Fügen Sie den Code in den HTML-Entwicklungsbereich Ihrer Site ein. Wenn Sie Hilfe benötigen, besuchen Sie den Code-Implementierungsprozess von Google.

Letztes Wort

Mit AdSense von Google können Sie bei der Pflege einer Website ein wenig Geld verdienen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg