Bewerten Sie die Teamleistung und bestimmen Sie den Schulungsbedarf

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, festzustellen, ob ihre Teams effektiv sind. Andere, die gerade Teams gründen oder seit einiger Zeit Arbeitsteams haben, fragen sich, welche Art von Neu- oder Folgeschulung sie den Teams anbieten sollten, um die Effektivität sicherzustellen. Beide Anforderungen können durch die Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Teams erfüllt werden.

Jedes Team sollte separat am Bewertungsprozess teilnehmen, und es wäre am besten, wenn die Teilnahme des einzelnen Mitglieds anonym ist, damit sich die Mitglieder nicht unter Druck gesetzt fühlen, alles als gut zu bewerten. Anonymität wird die Ehrlichkeit in diesem Prozess unterstützen. Ein Prozess ohne Ehrlichkeit wird weder wertvolle Informationen liefern noch zu den gewünschten Ergebnissen führen.

Die einfachste und schnellste Methode für individuelle Auswertungen ist eine formularbasierte Befragung. Ein Standardformular bietet eine Möglichkeit, die Teamanforderungen vierteljährlich kontinuierlich zu überwachen. Eine gute Standardauswertung erleichtert auch den Vergleich von Mannschaften, da alle Mannschaften zu Trainingszwecken auf die gleiche Weise gemessen werden. Ein gutes Teambewertungsformular stellt Fragen zu Teamrollen, Meetings und Gruppenleistungen mit nummerierten Rankings, um den Schulungsbedarf zu bestimmen. Eine beispielhafte Rangfolge könnte lauten: 1 für Team tut dies immer, 2 für häufig, 3 für manchmal, 4 für gelegentlich und 5 für nie. Für individuelles Teamwachstum kann das Bewertungsformular auch Platz für Fragen enthalten, die für die Art des Teams spezifisch sind, wie z. B. Probleme bei der Fertigstellung des Projekts oder Einstellungen und Verhalten des Arbeitsteams.

Das Stellen von Fragen über das Team und die Zuweisung von Rängen hilft festzustellen, ob zusätzliches Training erforderlich ist. Wenn die obigen Beispielränge verwendet werden und das Team eine Frage mit einer sehr hohen Nummer einstuft, würde dies auf einen sofortigen Schulungsbedarf in diesem Bereich hinweisen. Wenn die Platzierungen sehr niedrige Zahlen sind, ist zusätzliches Training möglicherweise nicht erforderlich oder kann warten, bis das Team entscheidet, dass es erforderlich ist. Für einen mittleren Rang benötigt das Team etwas Training, aber die Notwendigkeit ist nicht so unmittelbar, es sei denn, der Rang ändert sich.

Welche Art von Training ist basierend auf Bewertungsrankings notwendig? Wenn die Ränge mit Rollen verbunden wären, kann das angebotene Training Soft Skills wie Führung, Methoden zur Förderung der Teilnahme, Konfliktlösung, Zeitmanagement, Teamphasen und -rollen, Kommunikation, Geben und Empfangen von Leistungsfeedback, zwischenmenschliche Fähigkeiten, Persönlichkeitsunterschiede, Diversität umfassen , oder Bildung zur Ermächtigung mit Autorität und Verantwortlichkeit. Technische Fähigkeiten, die für bestimmte Mitglieder in bestimmten Rollen erforderlich sein können, umfassen Protokollführung oder das Schreiben von Fortschrittsberichten, Computeranwendungen, Organisation, Qualität und Statistiken. Bei Besprechungen sollte der höhere Rang darauf hinweisen, dass das Team Schulungen zum Abhalten effektiver Besprechungen, zur Entscheidungsfindung oder zu Techniken zur Ideengenerierung und Problemlösung benötigt.

Fragen in Bezug auf die Gruppenleistung könnten auf die Notwendigkeit eines erleichterten Prozesses hinweisen, um bei der Entwicklung des Gruppenzwecks oder der Missionserklärung und Zielsetzung zu helfen. Oder Schulungen in Zeitmanagement, Projektplanung/-management und möglicherweise detaillierte Anweisungen zu Verfahren, Prozessflussanalyse oder Richtlinien können erforderlich sein. Wenn Fragen zu bestimmten Teamkategorien hinzugefügt wurden, bestimmen die resultierenden Zahlen für diese Fragen die erforderliche Spezialschulung. Beispielsweise benötigt ein IT-Projektteam möglicherweise eine Projektmanagementschulung, oder einige Mitglieder benötigen möglicherweise eine Schulung in einer bestimmten Computersprache oder -anwendung. Während ein Team von Change Agents oder ein Problemlösungsteam möglicherweise Change Management, Kundenservice, Domänenanalyse oder Problemlösungstechniken benötigt.

Nachdem das Training von den Teammitgliedern absolviert wurde und einige Monate vergangen sind. Bewerten Sie das Team erneut, um festzustellen, ob die Schulung effektiv genutzt wird oder ob eine Auffrischung erforderlich ist. Die Bewertung der Teamleistung und die Schulung der Mitglieder sind der Schlüssel zum Erfolg und zur Effektivität von Teams in einer Organisation.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg